Mit seiner Gürtelkonstruktion und seinem optimierten Stollenwinkel verfügt der Nokian Forest Rider über vorzügliche Traktions- und Griffeigenschaften. Dadurch wird er zur ausgezeichneten Wahl für massive Traktoren und Forstmaschinen, die für den Einschlag von Energieholz und beim Bau und der Unterhaltung von Waldstraßen verwendet werden. Der robuste und stabile Nokian Forest Rider ist auch für schwere Traktoren gut geeignet, die auf Baustellen eingesetzt werden.

Strapazierfähig

Der Nokian Forest Rider hat aufgrund seiner Gürtelkonstruktion und seinem robusten Profilmuster eine erhöhte Verschleißfestigkeit. Der einzigartige, patentierte seitliche Durchstoßschutz gewährleistet, dass die Seitenwände den Herausforderungen anspruchsvoller Einsätze standhalten können. Der Nokian Forest Rider mit Stahlgürtel (SB) hat keine Probleme mit scharfkantigen Baumstümpfen, Steinen und Stöcken.

Hoher Fahrkomfort

Der Nokian Forest Rider hat ein weicheres, komfortableres Fahrverhalten als herkömmliche Reifen. Dies bedeutet weichere Arbeits- und Transferstrecken, wodurch die Höchstgeschwindigkeit für Traktoren im Verkehr möglich ist (50 km/h). Der Nokian Forest Rider hat einen geringen Rollwiderstand, was den Kraftstoffverbrauch senkt.

Trägt schwere Lasten

Noch außergewöhnlicher wird der Nokian Forest Rider aufgrund seiner hohen Tragfähigkeit. Dies verbessert die Arbeitsergonomie bei Auftragsfahrten. Der Reifen reinigt sich auch gut selbst und kühlt schnell ab. Der Nokian Forest Rider ist auch schlauchlos (TL) erhältlich.

  • EIN ROBUSTER UND STABILER GÜRTELREIFEN FÜR SCHWERE TRAKTOREN UND FORSTMASCHINEN
  • KOMFORTABLES, WEICHES FAHRVERHALTEN DANK DER GÜRTELKONSTRUKTION
  • HOHE TRAGFÄHIGKEIT, VORZÜGLICHE TRAKTION UND HAFTUNG
  • GERINGER ROLLWIDERSTAND, DER DEN KRAFTSOFFVERBRAUCH SENKT