Testen und Produktentwicklung

Unser Forschungs- und Entwicklungswesen sucht aktiv nach neuen Lösungen zur Verbesserung der Materialien und Profilblöcke von Laufflächen.

Unserer Produktentwicklung liegt Produktentwicklungsphilosophie der nachhaltigen Sicherheit zugrunde. Die Auswahl unserer innovativen Produkte erneuert sich ständig. Das Konzept der nachhaltigen Sicherheit bedeutet auch, dass die Runderneuerungsmaterialien der Marke Nokian Noktop optimal für die lokalen Straβen- und Verkehrsbedingungen sowie im Hinblick auf die Sonderbedürfnisse des Autofahrers entwickelt werden.

Das Testen der Produkte macht etwa die Hälfte der Gesamtkosten der Produktentwicklung aus. Die für die anspruchsvollen nordischen Bedingungen bestimmten Produkte müssen unter realen Konditionen getestet werden. Nokian Tyres verfügt im nordfinnischen Ivalo über ein 660 Hektar groβes Testgelände, auf dem die Winterreifen jährlich ca. fünf Monate getestet werden. Auf der Teststrecke in Ivalo werden unter anderem Brems- und Beschleunigungstests durchgeführt. Ferner werden Kontrollierbarkeit und Griffeigenschaften des Reifens auf Schnee und Eis einer Probe unterzogen.

Die Nokian Noktop-Laufflächen werden kontinuierlich unter Bedingungen getestet, in denen Griff und Beständigkeit der Laufflächen nichts erspart bleibt. Es gibt Schnee, Eis, Matsch, Wasser, von Spikes aufgeraute Spurrillen sowie unterschiedliche Straβenbeläge von Kies bis zu Asphalt und Beton. Die aus diesen Testreihen gewonnenen Erfahrungen bieten die Grundlage für die Entwicklung griffiger und fester Gummimischungen und für Laufflächenprofile, die vielseitig eingesetzt werden können.