Empfehlungen

Anwendungsgebiete 

Anwendungsgebiete für die Nokian Noktop-Laufstreifen.

Tipps für die Reifenlagerung

Die Laufstreifen sollten in kühlen (15-20°C), trockenen, staubfreien Räumen mit gleich bleibender Temperatur gelagert werden. Die Materialien müssen vor Tageslicht geschützt werden. Vor allem gilt es sicherzustellen, dass sie nicht dem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Die Lagerung neben Heizkörpern sollte vermieden werden. Während des Transports bei niedrigen Temperaturen weisen die Materialien eine Tendenz zur Versteifung auf. Die für die Laufflächenmaterialien typischen Eigenschaften werden bei einem ausreichend langen Aufenthalt in Zimmertemperatur (20°C und mehr) wiederhergestellt. 
 
Bei der Lagerung der Materialien ist darauf zu achten, dass sich keine Druckstellen bilden. Die Materialien sollen bis zur Ingebrauchnahme in den Originalverpackungen aufbewahrt werden. Länger als ein Jahr gelagerte Laufstreifen müssen erneut geklebt werden. Innerliner haben eine Gebrauchsfrist von 4 Monaten nach dem Herstellungsdatum. Bei der Lagerung der Leime ist den behördlichen Verordnungen Folge zu leisten. Der Leim hat eine Gebrauchsfrist von 6 Monaten nach der Herstellung. Der wasserverdünnbare Reifenanstrich darf nicht gefrieren.