Zurück zu Nachrichten

NEUE GRÖẞE FÜR DEN NOKIAN ARMOR GARD 2-BAGGERREIFEN

Im Frühjahr 2018 hat Nokian Tyres einen neuen Baggerreifen mit einem Ausstattungspaket vorgestellt, das perfekt auf die Herausforderungen städtischer Erdarbeiten abgestimmt ist. Jetzt kann der Nokian Armor Gard 2 dank der neuen Größe 11,00-20 bei einer größeren Anzahl von Baggern genutzt werden.

Der Nokian Armor Gard 2, ein echter Premium-Reifen der neuesten Generation, wurde im Frühjahr 2018 konzipiert, produziert und in den Verkauf gebracht. Der Schwerpunkt dieser erstklassigen Produktentwicklung lag dabei auf den Anforderungen bei Aushubarbeiten im urbanen Umfeld: verbesserte Stabilität und Sicherheit sowie Gewährleistung einer langen Nutzungsdauer des Reifens, auch auf Fernverkehrsstraßen.

Bewährtes Design

Die Anforderungen an die Entwicklung wurden mit Bravour erfüllt. „Der Nokian Armor Gard 2 hat eine um 25 % höhere vertikale Steifigkeit als sein Vorgänger“, so Eva-Leena Varpe, Produktmanagerin für Nokian Tyres Off-The-Road (OTR)-Reifen. „Dies gibt mehr Stabilität bei Aushubarbeiten und ermöglicht eine höhere Genauigkeit, was bei Arbeiten in dicht besiedelten Gebieten entscheidend ist“.

Die Straßen sind in der Regel sowohl auf städtischen Baustellen als auch auf den Fahrwegen dazwischen gepflastert. Dies kann zu vorzeitigem Verschleiß der Baggerreifen führen. Auch auf diese Herausforderung ist der Nokian Armor Gard 2 vorbereitet. „Die breite Lauffläche ermöglicht einen geringeren Flächendruck, was bedeutet, dass der Reifen langsamer abgenutzt wird“, erklärt Varpe. „Im Vergleich zum Vorgängermodell haben wir auch 12 % mehr Gummi auf die Lauffläche aufgetragen, sodass der Reifen länger verwendet werden kann, bis er abgenutzt ist.“

Vorteile für den Auftragnehmer

Jeder Produktfreigabe von Nokian Tyres gehen gründliche Tests unter realen Einsatzbedingungen voraus. Die Bauunternehmer, die bereits Nokian Armor Gard 2 an ihren Baggern einsetzen, haben die gleichen Vorteile bemerkt wie unsere Testnutzer: Neben Straßen mit gepflasterten oder geteerten Böden bewegen sich die Reifen auch auf weichem Gelände vorwärts, ohne dabei zu blockieren. Außerdem sind Autobahnüberführungen leiser und komfortabler. „Das Feedback der Nutzer ist durchweg positiv“, freut sich Varpe von Nokian Tyres. „Ich für meinen Teil bin froh, dass wir einen Reifen mit Merkmalen entwickelt haben, die Auftragnehmern bei ihrer täglichen Arbeit wirklich helfen können.“

Jetzt in zwei Größen

Nokian Armor Gard 2 wurde ursprünglich in der Größe 10,00-20 veröffentlicht. Die neue Größe 11,00-20 ermöglicht es noch mehr Bauunternehmern, das Verhalten ihres Baggers sowohl vor Ort als auch während des Transports zu verbessern.

Mehr Informationen:

www.nokiantyres.com/heavy

www.nokiantyres.com/armorgard2

Fotos und Pressematerial:

www.nokiantyres.com/armorgard2_materials

Mehr Informationen:

Toni Silfverberg, Leiter Verkauf und Marketing bei Nokian Heavy Tyres Ltd 
toni.silfverberg@nokiantyres.com, tel. +358 10 401 7854

Tuomas Färlin, Geschäftsbereichsleiter OTR, Nokian Heavy Tyres Ltd 
tuomas.farlin@nokiantyres.com, tel. +358 10 401 7819