Zurück zu Nachrichten

Nokian Tyres auf der Agritechnica 2017

Zuverlässige Qualität und technische Innovationen sind in einer sich ständig verändernden Welt Grundvoraussetzungen für eine moderne und profitable Landwirtschaft. Diese beiden Aspekte haben Nokian Tyres dazu bewogen, eine neue und umfangreiche Auswahl an vielseitigen Reifen auf der Landtechnik-Messe Agritechnica 2017 in Hannover zu präsentieren.

In der modernen Landwirtschaft muss die Arbeit schnell, sicher und ökonomisch erledigt werden. Vielseitige Reifen mit einer hervorragenden Abnutzungsrate und ausgezeichnetem Griff sind wesentliche Voraussetzungen dafür, die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Nokian Tyres nutzt schon seit Jahrzehnten die Erfahrungen der Nutzer und praxisorientierte Tests, um seine umfangreiche Auswahl an Reifen für die Landwirtschaft stetig weiterzuentwickeln und den hohen Anforderungen bestens gerecht zu werden.
 
Die neue Reifenreihe Nokian CT – noch breitere Auswahl der bekannten Anhängerreifen Die Nokian CT Anhängerreifen bewältigen Schwerlasten und meistern die höchsten Anforderungen in der Landwirtschaft und auf Baustellen. Die jetzt neu vorgestellte Reihe dieser bewährten Schwerreifen ist in den Größen 560/60R22.5, 600/50R22.5, 600/55R26.5 und 600/60R30.5 erhältlich.
 
Der Nokian TRI 2 mit neuen Testergebnissen – längere Betriebszeiten auf und abseits der Straße Der stabile und verschleißarme Nokian TRI 2 bietet sowohl auf als auch abseits der regulären Fahrwege ein komfortables Fahrerlebnis und hohe Widerstandsfähigkeit. Neuste Testergebnisse belegen, dass dieser Reifen die erste Wahl für die Verwendung in der Landwirtschaft ist, bei der Maschinen sowohl auf befestigten Straßen als auch auf Feldern bewegt werden.
 
Exzellenz durch Erfahrung – der visionäre Nokian Konzeptreifen Der neue Konzeptreifen weist viele herausragende Eigenschaften auf, die den Einsatz in der Landwirtschaft und im Bauwesen verändern. Mit dem innovativen Reifen sind Landwirte und Bauunternehmer für kommende Geschäftsentwicklungen gerüstet, da er eine noch vielseitigere und kosteneffizientere Arbeit mit Zugmaschinen ermöglicht.
 
Damit Sie sich ein Bild von Nokian Tyres´ Beitrag zur Landwirtschaft der Zukunft machen können, laden wir Sie herzlich ein, uns an unserem Messestand zu besuchen. Hier können Sie sich einen Eindruck von unserer großen Reifenauswahl verschaffen und einen Einblick in unsere Visionen zur Zukunft der Landwirtschaft erhalten: 

Agritechnica – Die weltweit größte Landtechnik-Messe
Ort: Messegelände Hannover, Stand 20B03
Zeitraum: 12. bis 18. November 2017

Weitere Informationen finden Sie unter: www.nokianheavytyres.de 

Nokian Tyres Deutschland 
Nokian Tyres GmbH 
Am Tullnaupark 8 
90402 Nürnberg 

Pressekontakt: 
 
Nokian Tyres 
Zuzana Michalová, Public Relations Manager CE 
Tel.: 0042 0 603 578 866 
Email: zuzana.michalova@nokiantyres.com 
 
PR-Agentur Weber Shandwick 
Stefan Haagn 
Tel: 0049 89 380179 71 
E-Mail: SHaagn@webershandwick.com

Über Nokian Tyres  Nokian Tyres wurde 1988 gegründet, aber die Wurzeln des Unternehmens reichen bis 1898 zurück, als Suomen Gummitehdas Oy (Finnisches Gummiwerk) gegründet wurde. Das Unternehmen ist der nördlichste Reifenhersteller der Welt und bietet Reifen für sicheres Fahren unter anspruchsvollen Bedingungen. Diese innovativen Reifen für PKW, LKW und Schwermaschinen werden vor allem überall dort geschätzt, wo widrige Bedingungen in Schneegebieten und extreme Jahreszeiten besondere Anforderungen an die Leistungsfähigkeit eines Reifens stellen. 

2016 betrug der Nettoumsatzerlös von Nokian Tyres 1,4 Mrd. Euro. Das Unternehmen hatte Ende des Jahres 4.400 Mitarbeiter. Die Nokian Tyres Aktien sind im NASDAQ Helsinki notiert. Die Produktionsanlagen befinden sich in Finnland und Russland. In der Zentrale in Nokia, Finnland, findet die zentralisierte Produktentwicklung statt sowie alle Arten von Testläufen. Alle Produkte werden mit dem Ziel der nachhaltigen Sicherheit und Umweltfreundlichkeit während des ganzen Produktlebenszyklus entwickelt. Der globale Hauptsitz von Nokian Tyres liegt in der finnischen Stadt Nokia, die europäische Zentrale befindet sich in Prag, die Zentrale für Deutschland in Nürnberg. Weitere Informationen: http://www.nokiantyres.de

Über Nokian Heavy Tyres  Nokian Heavy Tyres ist der weltweit führende Reifenhersteller für Forstmaschinen. Seit den 1960er Jahren hat das Unternehmen spezielle Reifen für skandinavische Kurzholz-Forstmaschinen entwickelt. Das Sortiment beinhaltet Forstmaschinenreifen für Kurzholz-Forstmaschinen und Langholzernter wie Skidder und umfasst außerdem Spezialreifen für Traktoren, die teilweise oder hauptsächlich im Forsteinsatz genutzt werden. Die Produkte sind für ihre extrem hohe Qualität bekannt, die dem Benutzer viele Betriebsstunden und eine zuverlässige Funktion in unterschiedlichen forstwirtschaftlichen Umgebungen gewährleistet. Nokian Heavy Tyres Ltd. ist Teil der Nokian Tyres plc. Gruppe. Die Produktpalette von Nokian Heavy Tyres umfasst Reifen für Forstmaschinen, Spezialreifen für landwirtschaftliche Maschinen und Reifen für Maschinen, die an unterschiedlichen Orten eingesetzt werden, wie in Häfen und Terminals, im Bergbau, für Erdbewegungen und bei der Straßeninstandhaltung. Weitere Informationen: www.nokianheavytyres.de