Zurück zu Nachrichten

Nokian Armor Gard 2 löst Hauptprobleme urbaner Baggerarbeiten

Nokian Heavy Tyres bringt einen neuen Reifen mit innovativen Merkmalen für Baggerarbeiten in der Stadt auf den Markt. Der Nokian Armor Gard 2 wurde entwickelt, um für Baggerarbeiten in städtischer Umgebung weltweit eine neue Ära einzuläuten.

Die Hauptprobleme bei Baggerarbeiten in der Stadt sind wohlbekannt: Wie werden Sicherheit und Stabilität auch bei sehr anspruchsvollen Aufgaben gewährleistet und wie lässt sich ein schneller Reifenverschleiß bei langen Überführungsfahrten verhindern? Das erstklassige Produktentwicklungsteam von Nokian Heavy Tyres konnte diese Probleme mit einem Premiumreifen der nächsten Generation lösen. Das Ergebnis ist der neue Nokian Armor Gard 2, der alle Merkmale besitzt, die für Baggerarbeiten in der Stadt entscheidend sind.

Hohe Lebensdauer und erstklassige Stabilität

Verglichen mit der vorherigen Generation der Armor Gard-Reifen zeigt der Nokian Armor Gard 2 eine höhere Stabilität und verbesserte Lebensdauer. Er ist vertikal 25 Prozent steifer und ermöglicht mit dieser robusten Karkassenkonstruktion äußerst stabile und reibungslose Baggerarbeiten. Das neue, breitere Laufflächendesign des Nokian Armor Gard 2 senkt außerdem den Kontaktdruck und macht den Reifen strapazierfähiger. In Verbindung mit zwölf Prozent mehr Gummi für den Abrieb, bedeutet dies eine längere Lebensdauer und auch auf Asphalt eine überzeugende Laufzeit.

Erfahrung kombiniert mit Innovation

Bei Nokian Heavy Tyres wird jahrelange Erfahrung mit ständiger Innovation vereint. Der Nokian Armor Gard 2 ist ein hervorragendes Beispiel für die Stärke dieses Prozesses. Der rechteckige Querschnitt des Reifens sorgt für ein neues Niveau an Stabilität. Mit dem Armor Gard 2 sind Überführungsfahrten auf der Straße von einer Baustelle zur anderen ruhig und angenehm. Sein präzises Handling ist selbst für die anspruchsvollsten Aufgaben ideal geeignet.

Hauptmerkmale

  • Hervorragend für lange Überführungsfahrten auf der Straße 
  • Breite Lauffläche und zwölf Prozent mehr Gummi im Vergleich zur vorherigen Generation von Armor Gard-Reifen ermöglichen längere Lebensdauer 
  • Aussparungen im Innenaufbau sorgen für maximale Reifenkühlung und Lebensdauer der Karkasse 
  • Profiltiefenanzeige erleichtert Kontrolle des Reifenzustands

Verfügbarkeit

Der Armor Gard 2 von Nokian Tyres ist in der Größe 10.00-20 ab sofort erhältlich. Die Größe 11.00-20 wird im Laufe des Jahres 2018 erhältlich sein.

Weitere Informationen:
www.nokiantyres.com/heavy
www.nokiantyres.com/armorgard2

Foto- und Pressematerial: www.nokiantyres.com/armorgard2_materials

Kontakt:

Toni Silfverberg, Leiter Verkauf und Marketing bei Nokian Heavy Tyres Ltd. toni.silfverberg@nokiantyres.com, Tel. +358 10 401 7854

Tuomas Färlin, Geschäftsbereichsleiter OTR, Nokian Heavy Tyres Ltd. tuomas.farlin@nokiantyres.com, Tel. +358 10 401 7819

Über Nokian Tyres

Nokian Tyres ist der nördlichste Reifenhersteller der Welt. Er unterstützt und sorgt für sicheres Fahren unter anspruchsvollen Bedingungen. Es ist der einzige Reifenhersteller mit dem Fokus auf Produkten für anspruchsvolle Bedingungen und Kundenanforderungen. Innovative Reifen für Pkw, Lkw und Schwerlastmaschinen werden hauptsächlich in Gegenden mit viel Schnee und Wäldern vermarktet, die anspruchsvolle Fahrbedingungen durch wechselnde Jahreszeiten aufweisen. Nokian Tyres entwickelt seine Produkte mit dem Ziel nachhaltiger Sicherheit und Umweltfreundlichkeit über den gesamten Produktlebenszyklus. 2017 erwirtschaftete das Unternehmen einen Nettoumsatz von knapp 1,6 Mrd. Euro und beschäftigte zum Jahresende 4.600 Mitarbeiter. Die Aktien von Nokian Tyres sind im NASDAQ Helsinki notiert.